Zurück Die Academy der MWW

Professionalisierung durch Fortbildung

Die MWW AG steht für einen kontinuierlichen Fortschritt im immer komplexer werdenden Property Management. Mit dieser Komplexität steigen auch die Anforderungen an einen Property Manager. Mit unserem bewährten internen Patenmodell forcieren wir bereits seit vielen Jahren einen stetigen Wissensaustausch und -transfer zwischen unseren Mitarbeitern. Unsere über 20-jährige Unternehmenshistorie zeigte uns, dass Weiterbildungen in allen Unternehmensbereichen für Fortschritt und positiven Wandel sorgen. Nicht nur Informationen zu gesetzlichen Änderungen, neuen Verfahren oder digitalen Erleichterungen – neben der fachlichen Kompetenz ist auch der persönliche Austausch mit Gleichgesinnten wichtig.

Unsere gut ausgebildeten Mitarbeiter handeln nach aktuellen Wissensstandards und gewährleisten unseren Eigentümern eine professionelle Betreuung ihres Immobilienportfolios. Durch eine erweiterte systematische Wissensvermittlung wollen wir dieses Qualitätsversprechen weiterhin sichern und unsere Philosophie mit Ihnen teilen. Im Oktober haben wir deshalb die Academy der MWW AG gegründet, die ersten Seminare wurden erfolgreich absolviert.

Das auf die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft zugeschnittene Fort- und Weiterbildungsangebot richtet sich speziell an Mitarbeiter der Immobilienbranche. Ziel ist es, die Professionalisierung der Immobilienverwaltung weiter voran zu treiben.

Das Angebot umfasst Seminare und Workshops, die alle online stattfinden. Räumliche Flexibilität, reale Referenten und aktuelle Themen sind die Vorteile unseres Fort- und Weiterbildungsangebotes. Wir bieten unseren Interessenten verschiedene Lernmodelle an, welche flexibel mit dem persönlichen Alltag vereinbar sind und dem jeweiligen Lerntyp entsprechen. Entscheiden Sie selbst, ob Sie die Vorteile orts- und zeitunabhängiger Videoaufnahmen nutzen oder zum Beispiel den direkten Austausch bei (Online-) Live-Seminaren bevorzugen.

Bei einigen dieser Weiterbildungsveranstaltungen besteht die Möglichkeit, externe bzw. akademieinterne Prüfungen abzulegen, um entsprechende Berufsbezeichnungen oder Zertifikate gem. der Weiterbildungspflicht §34c für Wohnimmobilienverwalter und Immobilienmakler zu erwerben. Diese Weiterbildungspflicht ist in § 34c Absatz 2a Gewerbeordnung (GewO) in Verbindung mit § 15b Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) geregelt.

 

Ob Verwalter, Betriebskostenabrechner, Makler oder einfach Interessierte – für jede Zielgruppe werden relevante Inhalte aufbereitet. Im aktuellen Seminarthema „Steigende Energiekosten“ erläutert unser Syndikusrechtsanwalt Felix Werner-vom Hove Fragen zum Umgang mit der anhaltenden Kostenexplosion in der Rolle eines Property Managers.

Mit den Seminaren erlangen Sie Sicherheit im Umgang mit ständig wiederkehrenden rechtlichen Fragen. Sie behandeln die Grundzüge des Miet- und Wohnungseigentumsrecht und erlangen Hintergrundwissen im Mietrecht. Darüber hinaus werden Handlungsempfehlungen für die Praxis diskutiert und konkrete Lernziele verfolgt.

 

  • Der nächste Seminartermin „Steigende Energiekosten“ ist der 24. November 2022, von 10 bis 11:30 Uhr! Nutzen auch Sie die Gelegenheit – wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Details & Seminarbuchung

 

 

Weitere Blogbeiträge

Vorkaufsberechtigte Mieter müssen keinen höheren Preis zahlen

MWW Vorkaufsrecht Mieter

Das Vorkaufsrecht Werden die Wohnungen eines Mietshauses in Eigentumswohnungen umgewandelt, um die Wohnungen dann einzeln weiterzuverkaufen, haben die dort wohnenden…

EU-Taxonomie für nachhaltige Wirtschaftsaktivitäten

Am 01. Januar 2022 trat die Taxonomie-Verordnung der EU zur ESG-Regulierung in Kraft. Dieses Regelwerk soll Nachhaltigkeit von Investitionen messbar…

Heizung, warmes Wasser, Strom: Energiespartipps

MWW Energiespartipps

Besonders seit Beginn des Krieges in der Ukraine schwanken die Strom- und Gaspreise auf den Großmärkten stark. Und fast täglich…